neuigKiten

Kite&Yoga in Brazil


Kitesurfen lernen leicht gemacht 
in Praia de Macapá

 scroll down

Unsere Unterrichtsphilosophie







Kitesurfen ist wohl eine der aufregendsten Sportarten unserer Zeit. Mit dem richtigen Know-How, einer durchdachten Strategie und einer Portion Geduld ist dieser Sport auch für jeden und jede leicht erlernbar.


Jeder Mensch lernt anders. Für uns ist es wichtig, individuell auf unsere Gäste eingehen zu können, die Stärken herauszufinden, diese zu fördern und zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Tricks zu verraten.


Der theoretische Teil ist in unserem Kitesurfunterricht ein zentrales Element, weil wir aus Erfahrung sagen können, dass man mit einer guten theoretischen Grundlage leichter, sicherer und schneller das Kitesurfen erlernen wird.


Im Skisport ist es schon lange gang und gäbe, mit Hilfe von Videoanalysen seine Fahrtechnik zu verbessern. Wenn man sich selbst von "außen" sieht, erkennt man Fehler einfacher, wodurch man sie leichter vermeiden lernt. Außerdem kann man Bewegungsabläufe (Timing und Intensität bestimmter Bewegungen) besser nachvollziehen, wenn man sie Schritt für Schritt auf Video beobachten kann.


Da Kitesurfen, ähnlich dem Skisport, ein Techniksport ist, macht es Sinn, auch hier mit Videoanalyse und Videoschulung zu arbeiten. Durch die Videoanalyse wirst du um einiges schneller Kitesurfen lernen, Fehler schneller erkennen und vermeiden. Aus diesem Grund bieten wir unter anderem Privatstunden mit Videoanalyse an.



Deine Sicherheit, dein Lernerfolg und dein Spaß sind die wichtigsten Zutaten, um dir einen unvergesslichen Urlaub an einem der einzigartigsten Kitespots der Welt zu ermöglichen.






Die Sicherheit


Der Kitesport hat sich in den letzten Jahren sehr weiterentwickelt und ist um einiges sicherer geworden. Trotzdem muss man beim Umgang mit einem Kite einige wichtige Dinge beachten. In meinem Unterricht wird die Sicherheit groß geschrieben. Du lernst die Sicherheitssysteme richtig zu benutzen, du wirst ein Gefühl für Wind und Kite bekommen und wirst lernen, wie man sich mit einem Kite richtig auf dem Wasser und an Land verhält.





Der Lernerfolg


Auch der Lernerfolg ist immens wichtig. Die ersten Meter auf dem Board sind schon nach 2 – 4 Tagen möglich. Wenn man es erst einmal geschafft hat, gegen den Wind zu fahren, ist es bis zu den ersten Sprüngen auch nicht mehr weit. Nach jedem neuerlernten Skill wird im Gehirn ein Hormoncocktail aus Dopamin und Serotonin ausgeschüttet und man fühlt sich glücklich. In diesen Momenten wirst du dich ins Kitesurfen verlieben.









Björn Nussbaumer

VDWS-geprüfter
Kitesurf Instructor
 

Top